Wenn der Besitzer das Auto im Frühjahr und im Herbst zum Reifenwechsel ins Autohaus bringt, ist es wichtig, dass Reifen, Räder und Kompletträder schnell und fachgerecht gelagert werden.

Wichtig: die Lagertechnik ist bei Autohäusern, Reifenhändlern und Reifenhotels teilweise unterschiedlich.
Oft werden Reifen in Hochregalen untergebracht, um den Lagerplatz zu optimieren.

Tempo beim Reifenwechsel ist nicht gleichbedeutend mit Sicherheit bei der Arbeit

Die Jahreszeiten, in denen Autofahrer ihre Reifen wechseln, verlangen vom Reifenhändler große Effizienz und Schnelligkeit: Die Kunden müssen ihr Auto innerhalb kürzester Zeit mit den gewechselten Reifen zurück erhalten. Leider entspricht die Notwendigkeit, schnell und effizient zu arbeiten, nicht immer dem erforderlichen Maß an Sorgfalt bei der Unfallverhütung.

Die Zeit des Reifenwechsels, ob im Frühjahr und im Herbst, ist für den Reifenhändler sicherlich einträglich, aber auch sehr anstrengend und ermüdend.

So wird zum Beispiel die Lastenhandhabungsverordnung, welche die zulässigen Lastgewichte für die manuelle Handhabung von Lasten festlegt, oft nicht beachtet.

Dies hat zur Folge, dass sich Arbeitsunfälle häufig während der Reifenwechselzeiten ereignen. Oder dass die Rückenschmerzen den Reifenmonteur nicht mehr arbeiten lassen und ihn zwingen, zu Hause zu bleiben.

Unter manueller Lastenhandhabung wird das Heben, Halten, Tragen und Absetzen von Lasten, aber auch das Schieben, Ziehen oder sonstiges Bewegen von Lasten durch menschliche Körperkraft verstanden.

Arbeitssicherheit ist wichtig!

Man sollte bedenken, dass ein Reifen mit Felge in den meisten Fällen mindestens zwanzig Kilo wiegt. Wenn er manuell oder mit ungeeigneten Werkzeugen aus dem Regal befördert wird, ist es oft so, dass die vom Reifenmonteur eingenommene Position nicht ergonomisch korrekt ist. Die Folge davon sind oft Rückenschmerzen und leider manchmal auch arbeitsbedingte Verletzungen.

Ein Mann auf einer Leiter greift sich einen Reifen aus einem Regal

Die Lösung: die Reifenkommissionierer Elevah der Firma Faraone

Das italienische Unternehmen Faraone ist auf die Herstellung von Reifenkommissionierern spezialisiert.
Die Vorteile dieser speziellen Kommissionierautomaten sind zweifach:

  • ein hohes Maß an Prävention in Bezug auf Berufskrankheiten und Arbeitsunfälle
  • schnellere und effizientere Reifenlagerung
Sichere Reifenlagerung mit dem Reifern Kommissionierer von Elevah

Auch wichtig: Elevah Reifenkommissionierer sind konform mit den europäischen Normen für Flurförderzeuge mit hebbarem Fahrerplatz UNI EN ISO 3691-1 (Staplerschein erforderlich) und durch den TÜV geprüft.

Ergonomisch korrekte Körperhaltung bei der Reifen-Kommissionierung und -Lagerung

Das Aufheben der Reifen erfolgt nicht manuell, da diese Maschinen den Reifensatz direkt vom Boden aufnehmen und in das richtige Regal heben können.

Die einzige manuelle Tätigkeit, die der Reifenmonteur ausführen muss, ist das Aufnehmen oder Einlegen der Reifen in das Reifenregal. Er erledigt diese Aufgabe in einer ergonomisch korrekten Körperhaltung innerhalb des Arbeitskorbs.

Darüber hinaus ist der Arbeitskorb mit Sicherheitstüren verschlossen, die bei Arbeiten in der Höhe einen Sturz des Handwerkers verhindern.

Reifenlagerung in einem Regal bei einer korrekten Körperhaltung

Schnellere und effizientere Reifenkommissionierung

Der Reifenkommissionierer wird elektrisch angetrieben, sowohl für die Bodenbewegung als auch für das Anheben des Arbeitskorbs. Die Maschine ermöglicht das Anheben der Räder direkt vom Boden aus, ohne dass der Bediener aus dem Arbeitskorb aussteigen muss.

Wenn er die Reifen aus dem Regal herausnimmt, braucht er keine Sackkarre oder Reifen-Trolley.

Das heißt: der Bediener führt den gesamten Prozess der Reifeneinlagerung und -kommissionierung durch, ohne jemals aus dem Arbeitskorb aussteigen zu müssen.

Er ist außerdem mit einer elektronischen Bodenneigungssteuerung ausgestattet, die es dem Fahrer ermöglicht, das Kommissioniergerät nur dann anzuheben, wenn sie stabil ist. Der Elevah 75 Tires Reifenkommissionierer verfügt zudem über Kippschutzsensoren, die verhindern, dass sich die Maschine vorwärts bewegt, wenn sich Unebenheiten oder Hindernisse im Boden befinden.

Elevah Reifen Kommissionierer sind die bessere Lösung

Sichere Einlagerung von Reifen in den Regalen eines Autohauses mit dem Reifenkommissionierer Elevah Tires

Die Reifen-Kommissionierer von Elevah sind eine bessere Lösung als eine Scherenbühne, eine Maschine, die oft für die Lagerung von Reifen verwendet wird, aber sperriger ist und eine eingeschränktere Manövrierfähigkeit hat.

Die Refienkommissionierer von Elevah sind auch eine bessere Lösung als Gabelstapler und herkömmliche Kommissionierer, denn damit können nur die Paletten transportiert werden, nicht aber der Reifensatz direkt vom Boden angehoben werden. Die Podestleiter hingegen ist nicht nur sehr sperrig und nimmt daher viel Platz im Reifenlager ein, sondern ist auch nicht mobil und verlangsamt daher die Produktivität erheblich.

Die elektrischen Reifenkommissionierer von Elevah erfüllen sowohl die Anforderungen an Arbeitssicherheit und Unfallverhütung als auch hohe Produktivitätsstandards während der Reifenwechselsaison.

Unsere Reifenkommissionierer sind in 3 Modellen erhältlich

Aktuell sind 3 Modelle von Elevah Reifenkommissionierern erhältlich, die unterschiedliche Arbeitshöhen ermöglichen:

  1. Elevah 40 Tires (Arbeitshöhe bis zu 4 Metern)
  2. Elevah E5 Tires (Arbeitshöhe bis zu 5,15 Metern)
  3. Elevah 75 Tires (Arbeitshöhe bis zu 7,5 Metern)

Elevah 40 Tires: für bis zu 4 Meter hohe Reifenregale

Der Reifenkommissionierer Elevah 40 Tires wird elektrisch betrieben, ist sehr leicht zu fahren und kann eine Arbeitshöhe von bis zu 4 Metern erreichen. Er ermöglicht die Lagerung von Reifensätzen in bis zu 3 Meter hohen Regalen.

Diese Maschine ist die optimale Alternative zu Ihrer Lagerleiter. Er ist der ideale Kommissionierer, wenn Sie eine selbstfahrende, kompakte Maschine benötigen, die direkt vom Boden aus Reifensätze bis zu 120 kg (plus zusätzliche 100 Kg für den Bediener) anheben kann.

Elevah E5 Tires: ideal für Autohäuser und Werkstätten

Der elektrische Reifenkommissionierer Elevah E5  Tires kann eine Arbeitshöhe von bis zu 5,15 Metern erreichen.

Die ideale Lösung für Reifenlager, in denen die Lagerung auf Regalen bis zu 4,15 m erfolgt, mit schmalen Gängen und wenig Platz.
Der Elevah E5 ist nicht nur extrem kompakt, sondern verfügt dank seines vorderen Schwenkradsystems auch über eine unübertroffene Wendigkeit.
Mit einer Tragfähigkeit der Gabel von bis zu 120 kg (plus zusätzliche 100 Kg. für den Bediener) können bis zu 70 % der Reifensätze, die jedes Autohaus lagern muss, in den Reifenregalen untergebracht werden. 

Elevah 75 Tires: ideal für Reifenhotel und große Reifenlagern

Der elektrische Reifenkommissionierer Elevah 75  Tires kann eine Arbeitshöhe von bis zu 7,5 Metern erreichen.

Er ist die ideale Lösung für Reifenhotels mit großen Reifenlagern (mindestens 500 Reifensätze), wo die Lagerung der Reifen in über 6 m hohen Regalen erfolgt.
Dank des elektrischen Hebesystems kann der Reifenkommissionierer Elevah 75 bis zu 150 kg  anheben (plus zusätzliche 100 kg für den Bediener).

Dieser Elektro-Kommissionierer ist mit der optionalen Kippfunktion ausgestattet: Diese ermöglicht sowohl die horizontale als auch die vertikale Einlagerung der Reifen.
Aufgrund seiner Eigenschaften sind Reifenhotels die Hauptnutzer dieser Maschine.

Eine praktische Erfahrung mit unseren Reifenkommissionieren

Die Schade Gruppe hat über zehn Autohäuser, die über ein zentrales Lager mit über 1600 Reifensätzen verfügen. Diese müssen sowohl senkrecht als auch waagerecht schnell und effizient eingelagert werden.

Sehen Sie sich das Video der Schade Gruppe über die praktischen Vorteile unserer elektrischen Reifenkommissionierer an.

Sie möchten unseren Reifenkommissionierer unverbindlich testen?

Wir können unseren Reifenkommissionierer direkt in Ihr Unternehmen bringen.

Senden Sie mir noch heute Ihre Anfrage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Luca Forcella

Luca Forcella von Elevah bei Faraone

Export Area Manager Deutschland
Telefon: +39 0861.772220
Handy: +39 342.9493680
E-Mail: l.forcella@faraone.com

Anfrage zum Testen des Reifenkommissionierers

14 + 6 =